Das Flugplatzfest 2003

Fox Rückenflug

Das Flugplatzfest am 14. September 2003 war wieder ein großer Erfolg.

Schon bei der Vorbereitung waren alle Vereinsmitglieder und deren Angehörige tatkräftig beteiligt.

Am Festtag selbst spielte das Wetter mit viel Sonnenschein optimal mit. Ein solch einladendes Wetter und durchweg anspruchsvolle Programmpunkte lockten zahlreiche Besucher an den Flugplatz. Für die Unterhaltung der Kinder sorgten ein Karussell sowie eine Hüpfburg. Für das leiblich Wohl der Gäste war ausreichend gesorgt.

Zu den Programmattraktionen zählten Kunstflug einer Jak 52, Alwin Günthert mit seiner SP91, Wolfgang Dallach mit seiner Diabolo und die Salzmänner mit Synchronkunstflug in einer RF4 und einer RF5. Lautlosen Kunstflug mit einem Fox bot Peter Hermann dar. Die Wendigkeit eines Hubschraubers sowie das NOTAR-System, bei dem der Drehmoment des Hauptrotors durch einen Teil des Abgasstrahls ausgeglichen wird, demonstrierte ein Hughes 500 (NOTAR = No Tail Rotor). Nostalgisches Flair vermittelten mehrere Doppeldecker wie eine Bücker oder eine Stampe.

Den Segelflug mit Wasserballast demonstrierte ein Segelfliegerkamerad aus Bruchsal mit einem DuoDiscus. Das im überflug abgelassene Wasser glich einer Rauchfahne. Fallschirmspringer, die ebenfalls aus Bruchsal mit einer Pilatus PC-6 Porter kamen, boten eine tolle Darbietung. Dabei wurden Tandemsprüge angeboten. Modellflieger aus Graben-Neudorf kamen unter anderem mit verschiedenen Grossmodellen und einem Jet.

Der Festtag klang mit einem stimmungsvollen, mit Musik unterlegtem Segelkunstflug von Peter Hermann aus.

Den Gästen wurde vor Programbeginn und nach Programmende die Gelegenheit zu Gastflügen mit zwei DR400 und einer PA28 (jeweils 4-sitzige Motorflugzeuge) angeboten. Alle drei Maschinen waren pausenlos im Einsatz.

Das Gelingen des Festes ist den zahlreichen Helfern, insbesondere den externen - darunter die Feuerwehr, die Firma Promedic, befreundeten Fliegern aus Bruchsal und Köln und vielen anderen zu verdanken.

Schöne Bilder von der SP91 findet ihr auf der Seite des Skydance-acro-teams. (Wenn auch nicht von diesem Flugplatzfest)

Bilder vom Flugplatzfest 2003 (extern)